Golf Resort Semlin am See · Berlin

alt

The site to the south of lake Hohennauener See offered ideal conditions for the development of a golf course. Mighty forests surrounded an area featuring a wealth of ditches, wooded copses, and ancient oak avenues. In the centre of it all, an over-200-year-old oak tree. The excavation for the water obstacles and the topsoil clearing revealed the fine and unusually pale-coloured sand typical for the Mark Brandenburg region.

Today, these areas of sand give the course its characteristic looks, demand little maintenance, and in terms of nature conservation provide potentially valuable habitats. Players can easily find the balls they hit wide, in contrast to balls hit into dense roughs or bushes, and can play on with them.

The golf course has hosted German Championship Tournaments several times, and has an excellent reputation at home and abroad for outstanding sporting, landscape and comfort quality.

Renovation

2013 · renovation of several bunkers of the 'old course'

Rathenow, Brandenburg, D

Opening 19-27: 2004
Bunker renovation: 2013
Opening 1-18: 1992
Number of holes: 27
Project Manager: Städler Decker

www.golfresort-semlin.de

voriges Bild
nächstes Bild

ZITATE

"Der Golfplatz in Semlin ist weit und gut. Sie werden nirgendwo auf einem Golfplatz so eine harmonische Ruhe besser genießen können wie an der Bahn 5. Selten werden Sie am Tee einen so weiten Blick haben wie an der Bahn 15. Die Bahn 16 wurde als eine der schönsten in Deutschland ausgezeichnet. Und wenn Sie den Schlag auf das Inselgrün an Bahn 18 geschafft haben, können Sie den Lohn für Ihre Runde bei einem frischen Bier oder guten Glas Wein auf der Terrasse des Golfhotels genießen."

Prof. Dr. Detlef Stronk 04/2017
Vizepräsident

 

PRESSESTIMMEN

Semlin wächst - Das Gesamtdesign der Anlage ist raffiniert drapiert. Viele der 27 Löcher haben große Stufengrüns, die ein geschultes Auge zum Lesen der Puttlinie erfordern. Christoph Städler bezog die natürlichen Gegebenheiten der Havellandschaft mit ausladenden Sandflächen und kleinen Seen geschickt in die Gestaltung des Parcours ein.

GOLFmagazin 09/2005

ZITATE

"Der entscheidende Moment passiert am 5. Loch. Hinter einem märkischen Gehölzstreifen, beim Anspiel des Grüns, umrang mich auf einmal totale Stille. Das war unheimlich! Aber vor allem unheimlich schön. Das war der Moment, in dem ich mich in Semlin verliebte."

Stefan Quirmbach 1991
5 Star Pro der PGA of Europe &
Präsident der PGA of Germany