Der Öschberghof · Donaueschingen

alt

Das Golfresort Öschberghof beabsichtigte die Erweiterung seiner bisherigen 27-Loch-Golfanlage um weitere 9 Löcher. Für das zur Verfügung stehende Erweiterungsgelände waren die bauleitplanerischen Voraussetzungen bereits erfüllt.

Außerdem sollten die teilweise nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprechenden Übungsanlagen verbessert werden, insbesondere die für gute Spieler nicht mehr ausreichend lange Driving-Range.

Am Ende entschied sich der Bauherr doch für eine Erweiterung um 18 auf 45 Löcher und die vollständige Umgestaltung der Übungsanlagen.

Donaueschingen, Baden-Württemberg, D

Eröffnung: 2017 & 2018
Anzahl der Löcher: 45
Projektleiter: Städler und Decker

www.oeschberghof.com

voriges Bild
nächstes Bild

PRESSESTIMMEN

Kurze Wege zwischen Hotel und Abschlag sind ein weiteres Plus vom Öschberghof. Dazu komplettieren optimale Trainingsmöglichkeiten das große Golfangebot.

GOLFmagazin 9/2008

PRESSESTIMMEN

Seit der Grundsteinlegung im Jahr 1974 ist Weiterentwicklung und gastorientierte Optimierung ein stetiger Wegbegleiter in der Geschichte unseres Hauses. Auch unser Golfplatz ist davon nicht ausgenommen und wird nach unserem Umbau 45 Bahnen mit 2 x Par 72 und 1 x Par 34 besitzen. Dazu kommen die Überarbeitung der Driving Range und Caddyhalle, sowie der Neubau eines Gebäudes für die Golfakademie, die mit einem neuen Konzept noch stärker überzeugen wird.

Albrecht Golf Guide 6/2017

AUSZEICHNUNGEN

"TOP JOB"-ARBEITGEBER 2015 - Das "Top Job"-Qualitätssiegel für vorbildliche Personalarbeit im Mittelstand wird bereits seit 2002 vergeben und gilt damit als einer der Pioniere unter den Arbeitgebersiegeln.
Der Öschberghof stellte sich den anspruchsvollen Bewertungskriterie und wurde 2015 als eines von nur 4 Unternehmen aus der Hotellerie und Gastronomie augezeichnet.