Golfclub Insel Langeoog

alt

Das landschaftliche und sportliche Design des Golfplatzes orientierte sich an der vorhandenen Vegetation bzw. der bestehenden Landschaft. Direkt angrenzend zu den gepflegten Golfbahnen wurden die naturnahen Bereiche in Ihrer Vegetationszusammensetzung nicht verändert. Einzelne Feuchtheide- sowie Kriechweideflächen wurden bewusst in das Bahnendesign integriert und sind natürliche Hindernisse für den Golfspieler. 

Landschaftsuntypische Geländemodellierungen wurden vermieden. Bodenaufträge, notwendig im Wesentlichen für die Grüns und Abschläge sowie für die Erhöhung der Spielbahnen um durchschnittlich 40 cm, wurden so sanft modelliert, dass sie nicht als landschaftsfremde Elemente ins Auge fallen.

Die Golfbahnen sind durch den ständigen Wind trotz der geringen Gesamtlänge nicht einfach zu spielen und werden für Spieler aller Handicapklassen eine Herausforderung darstellen

Insel Langeoog, Niedersachsen, D

Eröffnung: 2008
Anzahl der Löcher: 9
Projektleiter: Städler und Reinmuth

www.golfclub-insel-langeoog.de

voriges Bild
nächstes Bild

ZERTIFIKATE

GEO Certificate: OnCourse

PRESSESTIMMEN

Wind, taktisch angelegte Bunker, Wasserhindernisse und die sehr großen, leicht ondulierten Greens sind für alle Handicapklassen eine echte Herausforderung.

Presseerklärung des GC Insel Langeoog