Rosendaelsche Golfclub · Arnhem / NL

alt

Der Rosendaelsche Golfclub ist einer der ältesten und renommiertesten Golfclubs der Niederlande und Mitglied der "Oude Negen Clubs" (Die alten Neun). Der Golfplatz, Nähe Arnhem gelegen, war im Jahre 1984 Austragungsort der Dutch Open.

Der Club beabsichtigte im Jahre 2011, seine traditionsreiche Golfanlage zu modernisieren. Hierzu gehörte vor allem, die Erneuerung der Übungseinrichtungen und die Anlage eines Kurzplatzes. Die dafür notwendigen Flächen konnten durch die Aufgabe von zwei alten Golfbahnen generiert werden. Eine neue Par-3-und eine neue Par-4-Bahn, die in Abstimmung mit den Behörden in den vorhandenen Wald platziert wurden, runden heute die 18 Golfbahnen wieder harmonisch ab.

Dieses außergewöhnliche Einvernehmen mit den Behörden konnte insbesondere deswegen erlangt werden, weil die vielerorts degenerierten Heideflächen, die ursprünglich auf großen Teilen der Golfanlage anzutreffen waren, revitalisiert und somit ökologisch wieder aufgewertet wurden.

Zudem wurden 2012 alle Bunker einem passenden Face-Lifting unterzogen und auf eine aktuellen Stand der Technik gebracht.

Arnheim, Gelderland, Niederlande

Wiedereröffnung: 2014
Anzahl der Löcher: 18
Projektleiter: Städler & Reinmuth

www.rosendaelsche.nl

voriges Bild
nächstes Bild

PRESSESTIMMEN

"Leider beschränkte sich der Rosendaelsche längere Zeit darauf der älteste Club zu sein und folgte einfachen Entwicklungs- und Pflegerichtlinien. Ich möchte allen Lesern eines klar machen. Dies ist nicht mehr der Fall. Der Rosendaelsche wird mittlerweile umfangreich verbessert, um diesen wunderschönen Golfplatz wieder auf die höchsten Championship Standards zu bringen.

Viele dieser Verbesserungen sind schon jetzt sichtbar. So sind zum Beispiel alle Bunker von Christoph Städler, einer der bekanntesten deutschen Golfplatzarchitekten, der für die komplette Renovation verantwortlich ist, umgebaut worden. Ich finde es gibt nichts besseres für einer klassischen Golfplatz als einen Architekten, der mit Respekt für das originale Design die Bespielbarkeit und die Ästhetik verbessert. Er hat eine phantastische Arbeit gemacht.
Die neue Bunkergestaltung des Rosendaelschen ist funktional und ästhetisch ansprechend, eine wirkliche Verbesserung des Platzes."

David Davis
Top 100 Golf Courses in The World
unabhängige Golf-Webseite - Nov. 2011

AUSZEICHNUNGEN

6. Platz der besten Golfplätze der Niederlande
GOLF.NL Weekly 2017

45. Platz der besten Golfplätze in Kontinentaleuropa
GOLF.NL Weekly 2015

9. Platz der besten Golfplätze in den Niederlanden
Golf Digest Best Golf Courses in 205 Countries 2014

67. Platz der besten Golfplätze in Kontinentaleuropa
Peugeot Golf Guide 2015

 

 

 

AUSZEICHNUNGEN

GEO Certified™-Umweltzeichen der Golf Environment Organization